Translate

Montag, 4. Juli 2016

Ein Riesentuch

ist fertig, na ja fast die Fäden müssen noch vernäht werden ...





Gitta und vielleicht auch andere wollten mehr über die mach art des Tuches erfahren:
Angefangen habe ich oben mit einem Rechteck , die je 4 Seitenmaschen auf die Nadel gehobenund dann jeweils ( nur ) bei der Vorletzen Masche der Reihe wieder eine M aufgenommen. Damit die Enden zipfelig werden gegen den Schluss zunahmen auch auf der linken Seite.

Könnt ihr hier mehr erkennen ? :



da steht das Tuch Kopf 
Ich mag den " Buckel" am Anfang - so sitzt es  sich beim schräg tragen auf die Schulter 
und passt auch, wenn ich den Kopf mit einmummeln möchte ... 
ja  ich mag das unkonventionelle und variable ... :-)


 Abends in unserem Garten


Nach 25 Jahren pannenfreier Begleitung hiess es bye bye MX5 




Kommentare:

  1. das ist ja ein (liebevoll gemeintes) Monster, KLASSE!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein tolles Tuch. Wunderbare Farben. Magst Du das Tuch nochmal im ganzen zeigen, also ausgebreitet ? Die Form würde mich interessieren. Lg Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr beiden :-) !
    nana: Monster ist ja gerade " in " wie ich auf deinem Blog gesehen habe ;-) ...
    Gitta: Wunsch erfüllt gugg mal oben, habe den Beitrag ergänzt.

    AntwortenLöschen