Translate

Spinnfasern


 Im Petziforum gibt es eine informative Übersicht dazu

                                                                       klick

das fand ich auch sehr informativ :    http://wollenaturfarben.blogspot.de/2011/10/deckenprojekt-schafwolle-aus.html

des isi über einige Rassen sehr ausführlich .

klick
 

Immer wieder passiert es mir, dass ich nicht mehr weiss welche Faserart ich da gerade eigentlich verspinne, wenn Neuware ankommt wird das gleich in die passende Kiste gepackt die nach Farben sortiert sind Plastiktüten kommen weg und somit meist auch die Beschriftung.

Das soll sich ändern desshalb diese Seite ..
Vielleicht intressiert Euch das ja auch ? 
Lauflängen messe ich nicht und Micron kümmern mich auch nicht, es geht mir mehr darum, einen groben Eindruck und Erinnerung über die Faserarten zu dokumentieren. 
Im Lauf der Zeit weden Ergänzungen zugefügt.

Suffolkschaf der Fam Guger

ist viel weicher als sie hier aussieht,macht mir grossen Spass im langen Auszug zu verspinnen .

 
Suffolk - Die Rasse ist seit Ende des 18. Jahrhunderts aus England bekannt und entstand als Kreuzung von Southdown und Norfolk Horn Schafen
--------------------
 -----------------


-------------------------------
 eine langfstaplige eher derbe Faserm dünn ausspinnen ging für mich nicht so gut,so wie oben für einen Webtechich z.B. aber ganz OK

Falkland ( links )   und Corridale (rechts )



Falkland ist weder kuschlig noch kratzig und sehr angenehm zum verspinnen.
Die Feinheit liegt bei 28mic,
die Faserlänge bei 80 bis 100mm.
Es ist keine eigentliche Schafrasse.
Schafe von den Falklandinseln:


Corridale  ca. 25-30 mic, Stapellänge: 80-120 mm, rohweiß
Ursprünglich eine neuseeländische Rasse. Die Wolle ist fast reinweiß, hat einen weichen Griff, gute Kräuselung und ist sehr gleichmäßig. Sehr vielseitig einsetzbar.

---------------------------
Blue Faced Leicester 

.....................................




 ob Artyarnig oder dünn versponnen - für mich ein Traumkamzug
---------------------------


hier mit extra viel Drall versponnen

80 / 20 BFL,  Leinen  
da flutschte es nur so mit dem langen Auszug. Toll für ein Lacetuch oder zum verweben
 ----------------------------------
Alpaka von Spycher Handwerk


----------------------------------------
BFL / Bambus 

klick 

-----------------------------------
 BFL / Seide
--------------------------------

Merino Tussa Flachs  zum weben OK  sonst ist mir Flachs zu kratzig
--------------------

Merino Soja  lecker :-)  
 Merino mit allem möglichen ist die von mir bis jetzt am meisten versponnene Faser
------------------------


Neuseeland robust und noch in kuschelkomfortzone

-------------------------------




Angora solo verspinnen  nööö so ein  Fusselkram

 Gotland im Kamzug wurden in den letzten 2 Monaten 2 Kilo versponnen - ihr seht ich mag es :-)


----------------------------
 Merino Seide ? wunderbare Mischung von Spycher

------------------------------

 Rohwolle vom tessiner Schaf

Hundewolle ( Thervüren, belgischer Schäfer) versponnen mit Merino


-----------------------

 Alpaka von Spycher

------------------------

Was ich im Netz noch so gefunden habe:


polwarth 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen