Translate

Dienstag, 17. September 2013

Wieder da

Seit Gestern sind wir zurück von der compifreien Zeit im Tessin.

Es war fantastisch, herzerwärmend, seelenerweiternd, wunderbahr und intensiv.
Die meisten Teilnehmer kannten sich vorher nicht,aber schon am ersten Abend
war die Stimmung schon so hezlich, fröhlich und gelöst  12 strahlende Gesichter am Tisch !

Göttergattes rückblickender Komentar von 0 auf gleich 200 .

Ottos Musik und seine achtungsvolle, natürliche art das Seminar zu leiten waren ein Genuss.

Eine Woche lang ein abtauchen in sich selber und erleben einer wunderbahren Gruppe in der jede / e
genau so richtig war wie er / sie ist .
Mit zuerleben dürfen wie sich Potential entfalltet und sich zeigen darf :-)  Berührt sein ...

Es war das erste aber wohl kaum das letzte Seminar dass dort statt gefunden hat.
Diesmal war das Thema Chakren , das nächste mal sind wir noch am herausklabautern.

Wer von euch Zeit und Lust hat am 21.Sept findet ein Konzert mit Otto Lichtner und seiner Frau Kirsten in Zürich im Volkshas statt.

Tja nun sind wir wieder im Alltag zurück und ich bin gespannt worin sich die Auswirkungen des erlebten asdrücken werden ...

Physisch  wird grad heftig gehustet  und Bergeweise Taschentücher verbraucht....
Es ist mir nicht neu ,dass mein Körper  ab und zu heftig reagiert,
etwas geschockt war ich dann aber doch, als es vorgestern Nacht zu heftigen Astmaanfällen kam.

Es ist viele Jahre her, seit sich das letzte mal diese Reaktion im Zusammenhang mit einer Erkältung zeigte.
Bin ja nicht gerade Fan von Chemiekeulen, fühle mich aber für die nächsten Tage mit einer Asthmapumpe sicherer. Ist ja schon genial zu erleben wie das dann wirkt   :-) .

Spinnrad und häkelnadel waren   ( natürlich )  mit im Tessin,  kamen aber selten zum Einsatz.

Die freaky Mütze hat behütet jetzt eine der Teilnehmerinen .

Lasst es euch gut gehen
biba  Kiki

Nahrung für Körper , Geist und Seele gab es reichlich







Kommentare:

  1. Hallo Kirstin,
    he ihr macht tolle Sachen.Glaube ich muss mal vorbeischauen.
    Grüssle von Petra aus Binzen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) ob du müssen tätest ,kann ich nicht sagen :-) ,

      aber, dass ich mich über ein Wiedersehen sehr freuen würde schon !

      Jetzt düs ich gleich mal virtuel zu dir .. auf deinen Blog .......tsschhsch sch schhh üüüüs

      Löschen