Translate

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Moswolt Spinnrad

Die Herde ist heute um ein Mitglied gewachsen :-)

Durch tragische Umstände verlor das Rad seine Besitzerin und landete bei einer Bekannten die den Nachlass ordnen musste und von meiner Spinnlust wusste. Heute Abend haben wir es geholt, dreckig wie es war musste ich es natürlich trotz steiffem Nacken und bettreife noch schnell anspinnen und für euch ablichten    Tattaa:



Das  Rad scheint mal einen neuen Flügel bekommen zu haben,denn der ist wie die 3 Spuhlen auch aus hellerem Holz.Die Häkchen sind einmal oben und auf der anderen seite einmal unten angebracht.
Weiss jemand von euch ob das beim original auch so ist  und wo wurden / werden die Moswolts hergestellt?  Inzwischen ist es gesäubert und es läuft sehr gut.
 Die Haspel die mit dem Fusstritt angetrieben werden kann,
finde ich  Hammer , das war nähmlich  immer der Teil des Wolle machens , den ich am bemühensten fand.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen